Hotel Indigo Venice - Sant'Elena
  • * Erfordert die Zugehörigkeit zu der entsprechenden Organisation.
  • ** Die Suche nach dem besten verfügbaren Tarif schließt keine Affiliate-Tarife ein.
Fewer Options

Das Gebäude

Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Kloster auf der Insel Sant‘Elena, im äußersten Osten der Insel Venedig, weit weg von der Hektik und dem Trubel des Markusplatzes

Diese Gegend hat ihren Namen von einer alten Legende, wonach die Überreste der Heiligen aus Konstantinopel hierhergebracht und später in der vom Augustinerorden erbauten Kapelle begraben wurden. Im 15. Jahrhundert wurden die Augustiner von den Benediktinern abgelöst, die 1439 das Kloster und die Kirche bauten, die man heute noch sehen kann.

Der religiöse Komplex wurde 1810 entweiht und über ein Jahrhundert lang für militärische Zwecke genutzt. Nachdem das Kloster 1930 an die Kirche zurückfiel, wurde es von Mantellaten betrieben und zunächst in eine private Bildungseinrichtung, danach in eine Herberge für Gläubige und Pilger umgebaut.

Das Gebäude

1999, als die Nonnen beschlossen, das Gebäude zu verlassen, wurde es eingehend restauriert. So entstand das Hotel Indigo Venice - Sant’Elena. Die besonderen historischen Merkmale und der Charakter des Gebäudes wurde jedoch bewahrt, ebenso wie die Außenfassade, der innere Portikus und der Garten, der einst der Kreuzgang war.

HOTEL INDIGO VENICE

SANT'ELENA